Möhrchengeber gesucht!

 

Bei Kaninchen und Meerschweinchen muss gewährleistet sein,

  • dass die Tiere täglich Auslauf haben (im Haus).
  • dass sie ein Außengehege mit Dach (wegen Greifvögeln) und Sonnenschutz haben.
  • dass immer mindestens zwei Tiere zusammen leben, da es Rudeltiere sind.

Haben Sie Interesse? Oder sind noch Fragen offen? Gerne können Sie sich während unserer Öffnungszeiten (täglich, 16-18 Uhr) telefonisch unter 07951 294777 oder per Mail bei uns melden.

 



Miky ♂und Nicky ♀

geboren: Ende 2022

 

Die beiden Meerschweinchen Nicky (braun-weiß) und Miky (rot-weiß, kastriert) sind gerade erst ins Tierheim eingezogen und deshalb noch sehr zurückhaltend. Sie würden sich sehr über ein gemeinsames, artgerechtes Zuhause freuen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass beide getrennt voneinander ein Zuhause finden. Miky und Nicky leben in Innenhaltung.

 

Unsere Kleintiere die im Tierheim in Innenhaltung untergebracht sind, vermitteln wir auch nur in Innenhaltung. Das liegt daran dass sie kein Winterfell entwickelt haben. Setzt man sie im Herbst/Winter ins Freie würden sie frieren und krank werden. Selbst eine isolierte Hütte könnte dies nicht verhindern. Kleintiere die im Tierheim in Außenhaltung leben, vermitteln wir natürlich auch gerne wieder in Außenhaltung. Hier ist es auch möglich ein Tier an die Innenhaltung zu gewöhnen. Ab ca. Mai, wenn die Temperaturen auch nachts konstant warm sind, dürfen alle Kleintiere in Außenhaltung vermittelt werden.



 

 

Wasserschildkröten zu vermitteln.

 

Bei Interesse an Wasserschildkröten wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten ans Tierheim.