Frauchen & Herrchen gesucht!

Wir wollen Ihnen hier unsere Hunde vorstellen die auf ein neues Zuhause warten. Klicken Sie auf das Foto um mehr über sie zu erfahren. Unsere Gassigehzeiten sind täglich von 16:00 - 18:00 Uhr. Für Vermittlungen vereinbaren wir auch gerne Termine außerhalb unserer Öffnungszeiten.

 


Simba ♂und Krümel ♀

Malteser - Mix, Simba geboren 2017, Krümel geboren 2015

 

Hallo, wir sind Simba(4,5 Jahre, braun weiß) und Mama Krümel (6,5 Jahre, weiß) beide Malteser Mischlinge. 

Wir lieben gemütliche Spaziergänge und Stöckchen zu werfen. Zu liebevollen Streicheleinheiten sagen wir natürlich auch nicht nein. Wir sind absolut kinderlieb, in unserer Familie leben gerade zwei kleine Kinder mit denen wir gerne spielen. Wir mögen es aber nicht, wenn Kinder zu aufdringlich und zu wild sind, da bekommen wir Angst. 

Wir beherrschen die Grundkenntnisse :Sitz, Platz, bei Fuß, Aus und gib Pfote. Wir lieben es mit anderen Hunden zu spielen, sind Stubenrein und gechipt. 

Frauchens  Lebenssituation hat sich sehr verändert, sodass sie für uns ein neues, liebevolles Zuhause sucht. Natürlich möchten wir zusammen bleiben. 

 

Wenn Ihr Interesse an uns habt, ruft doch einfach zu unseren Öffnungszeiten im Tierheim an ,denn wir dürfen bis zur Vermittlung bei unserer Familie bleiben.



Buddy ♂

Schäferhund - Mix, 26.03.2018, kastriert

 

Ausdauernd in seinem Verhalten, das ist Buddy. Voller Überzeugung kämpft er für die Werte, die ihm vorgegeben werden.  Leider gab es mit den Vorbesitzern ein Kommunikationsproblem und so lebte er in dem Glauben, dass es seine Aufgabe ist, jeden Fremden abzuwehren. Wie es sich für einen richtigen folgsamen Hund gehört, scheut er sich auch nicht davor, Gewalt einzusetzen. 
Aber! er ist auch unheimlich loyal. Begegnet man ihm mit klarer Kommunikation in der Sprache, die er versteht, weicht die Entschlossenheit aus seinem Blick und zeigt, was sich wirklich darunter verbirgt. Ein sensibler, netter Kerl, der vollkommen überfordert ist mit der Aufgabe, für das Heil der Welt Sorge zu tragen. 
Wer keine Angst vor dem großen, schwarzen Schäferhund hat (die Problematik aber dennoch ernst nimmt) und Lust hat, mit einem Hund zu arbeiten, findet hier seinen "Partner fürs Leben". Mit seinem Menschen geht Buddy bis ans Ende der Welt. 
Bezugspersonen gegenüber ist er vollkommen unproblematisch und harmlos, sehr verschmust und verspielt - und auch sehr überzeugt von dem, was er bisher gelernt hat, nämlich dass er den Takt vorgibt. Ihm wurde einwandfrei beigebracht Menschen zu beeinflussen und einzufordern, was er eben gerade will. Man kann es ihm genauso aber auch wieder abtrainieren und in dem Zuge Vokabeln üben, wie beispielsweise nein. 
Obwohl er aufgrund seiner Problematik und eventuell auch der Farbe eher was für Liebe auf den zweiten Blick ist, hoffen wir wirklich sehr, dass der junge, überaus lernfähige Rüde nicht lange bei uns bleibt und schnell einen verantwortungsvollen Menschen findet.


Nala ♀

Boxer - Schäferhund - Mix, 2011

 

Mit ihren zehn Jahren ist Nala noch lange nicht "alt" - die aufmerksame Hündin hat Spaß daran neues zu lernen und liebt es, ihrem Menschen gefallen zu können. Mit Bezugspersonen ist sie sehr sanft und verschmust. Fremde findet Nala zunächst gruselig und möchte von ihnen nicht angefasst werden. Bei einem gemeinsamen Spaziergang lässt sie sich aber schnell vom Gegenteil überzeugen. 
Die tolle Hündin hat ihr bisheriges Leben in Außenhaltung verbracht, kann sich aber mit Sicherheit auch schnell daran gewöhnen im Haus zu wohnen. Nach der ersten Kennenlernzeit hier im  Tierheim, sind wir überzeugt, dass sie sich (auf dem Sofa) ganz nah bei ihrem Menschen, am wohlsten fühlen würde.
Mit anderen Hunden scheint sie in jungen Jahren nicht viel Kontakt gehabt zu haben, weshalb sie sich nicht mit ihren Artgenossen versteht.
Zu gerne würden wir für sie zukünftige Halter finden, die mit ihr arbeiten möchten und ihr Sicherheit geben. Wenn sie sich bei Leuten geborgen fühlt, ist sie ein absoluter Traumhund.
Aufgrund ihres Beutetriebs, sollten keine Katzen in ihrem neuen Heim leben.


Teddy ♂

Mischling, 2009, kastriert

seit November 2016 im Tierheim

 

Teddy ist immer gut drauf und für jedes Abenteuer bereit. Dabei hat Mr. Kullerauge es faustdick hinter den Ohren: Seine Leidenschaft gilt alles was herrenlos auf dem Boden liegt, Essensreste jeglicher Art, Äpfel, Birnen und Mais. Fast Nichts ist vor unserem vierbeinigen Staubsauger sicher. Bei Spaziergängen mit Teddy müssen also die Augen des Leinenhalters immer einen Tick schneller sein, als Teddy's unstillbarer Lust auf Beute, denn hat er erstmal einen Schatz ergattert gibt er ihn nicht mehr her. Mit Tauschspielen oder bessern Leckerli's lässt er sich meistens dazu überreden. Sein Sammlertick erfordert vom neuen Besitzer voraus schauendes Handeln und ein gewisses Maß an Selbstschutz. Teddy bindet sich sehr schnell und eng an seine Zweibeiner, damit dies nicht zu Problemen im Alltag führt, muss der neue Besitzer Teddy's Stellung in seinem Rudel konsequent und klar definieren. Im Sommer liebt der kleine Wonneproben im Wasser seine selbstgemachten Wellen zu jagen. Apropos Jagen - kein Mäuseburg unter der Erde ist vor ihm sicher, Erdhügel umgraben ist Teddys Spezialität. Autofahrern ist für ihn kein Problem, bei Begegnung mit Artgenossen zeigt er sich gelassen und Teddy macht es sich auch gerne in seiner Box gemütlich. Also ein kleiner Allrounder mit liebevollen Macken.

 

Kleine Kinder sollten nicht in Teddys Zuhause sein.