Dosenöffner gesucht!

Wir wollen Ihnen hier unsere Stubentiger vorstellen die auf ein neues Zuhause warten. Unsere Freigänger vermitteln wir nur in verkehrsberuhigte Lage, für ein Zuhause an einer vielbefahrenen Straße kommen nur Wohnungskatzen in Frage. Wohnungskatzen die ein Heim bei berufstätigen Dosenöffnern finden vermitteln wir nur zu zweit, beziehungsweise zu einer schon vorhandenen Katze dazu. Für unsere kleinen Kätzchen wünschen wir uns einen Katzenkumpel als Spielkameraden, es ist aber nicht Grundvoraussetzung dass man zwei Katzenkinder aufnimmt.

 

 


Shensi ♀

geboren: ca. Juni 2022

 

Shensi kann sich nicht wirklich entscheiden ob sie Kuscheln oder das Spielen besser findet. Die hübsche Kleine hat ein sehr weiches Fell, an ihren Augen hat sie eine leichte Trübung was sich aber nicht im geringsten stört. Shensi möchte später Freigang haben.



Percy ♂

geboren: ca. Juli 2022

 

Percy wurde total unterkühlt mit ca. 3 Wochen gefunden. Die Tierpflegerinnen wussten nicht ob der kleine Kerl es schafft. Doch jetzt ist der Kämpfer mit den großen Augen richtig Aufgeblüht und ein typisches Kitten. Er spielt wahnsinnig gerne mit seinen Katzenkumpels, deshalb würde er gerne auch einen in seinem neuen Zuhause haben. Und später selbstverständlich Freigang.



Cuba♀, Bahama ♂ und Bali ♀

geboren: ca. Ende Mai 2022

 

Die drei Wildfänge wissen noch nicht dass Streicheln etwas schönes sein kann. Doch so langsam verlieren sie ihre Scheu vor uns Menschen. Für diese Katzenkinder suchen wir verständnisvolle Zweibeiner die ihnen mit viel Zeit und Geduld die Eingewöhnung erleichtern. Denn mit etwas Katzenverständnis werden auch aus diesen Kätzchen eines Tagen richtige Schmusekatzen. Nach einer etwas längeren Eingewöhnung möchten alle drei Freigang haben.



Anubis ♂

geboren: ca. 2018

 

Der schöne Anubis wurde mit einer offenen Unterschenkelfraktur gefunden. Aufgrund dessen wurde sein reichtes Hinterbein amputiert. Da er in seinem bisherigen Leben vermutlich nur draußen gelebt hat, ist es wichtig, dass er nach der Heilung wieder Freigang bekommt. Natürlich nur in verkehrsberuhigter Lage, da er mit seinen drei Beinen noch etwas eingeschränkt ist.



Ophelia ♀

geboren: ca. Juli 2022

 

Die kleine Ophelia ist ein sehr neugieriges Katzenmädchen, das allem im Blick behält und Zuneigung genießt. Sie freut sich wenn man sich mit ihr beschäftigt und sie spielt auch sehr gerne mit ihren Katzenfreunden. Darum wäre es toll wenn sie in ihrem neuen Zuhause als Zweitkatze leben könnten. Auf jeden Fall mit Freigang.



Louie ♂

geboren: ca. Mitte Mai 2022

 

Louie ist ein richtiger Charmeur, denn er liebt es seinem Menschen seine ganze Aufmerksamkeit zu schenken. Wenn er nicht gerade seine Kuscheleinheiten genießt, tobt er wild durch die Gegend und spielt mit seinem Lieblingsspielzeug, seinem Fisch! Louie würde sich sehr über einen Katzenkumpel in seinem neuen Zuhause freuen, und selbstverständlich Freigang!



Nala ♀

geboren: 01.04.2019

 

Nala kam erst vor kurzem ins Tierheim und ist noch etwas zurückhaltend. Die Britisch Kurzhaar Dame lebte bisher in Wohnungshaltung und möchte das auch wieder. Nala sucht einen ruhigen Haushalt mit gesichertem Balkon oder Außengehegt. 



Hazel ♀

geboren: ca.  Juni 2022

  

Die kleine Hazel wurde mit einer gebrochenen Hüfte gefunden. Sie ist ganz typisch für ein Kitten sehr verspielt und neugierig. Sie sehnt sich nach Aufmerksamkeit und würd sich auch sehr über Katzenfreunde in ihrem künftigen Zuhause freuen mit dem sie viel toben darf. Während der Heilungsphase ihrer Hüfte durfte sie das leider nicht. Wenn Hazel zur Ruhe kommt genießt sie Streicheleinheiten sehr und hört kaum mehr auf zu schnurren. Im Moment befindet sich Hazel in unserer Pflegestelle. Später möchte sie Freigang.



Weasly ♂

geboren: ca. Anfang Juni 2022

  

Unser kleiner Weasly wurde mit einem Beckenbruck gefunden, diesen hat er aber mittlerweile in seiner Pflegestelle auskuriert. Inzwischen ist er wieder fit und langweilt sich im Tierheim. Es wird also höchste Zeit dass er auszieht und zwar in ein Zuhause mit viel Trubel mit späterem Freigang. 



Rikki♀

geboren: ca. Mai 2022

 

Rikki kam als Fundkatze ins Tierheim, sie war ganz alleine unterwegs als ein Finder sie zu uns ins Tierheim gebracht hat. Leider war die Suche nach den Besitzern erfolglos. Jetzt helfen wir dem Katzenmädchen ein Zuhause zu finden wo sie später auch die Möglichkeit auf Freigang hat. Rikki ist sehr verspielt und neugierig.



Cassy♀

geboren: ca. 2020

 

Unsere Cassy ist einfach nur lieb und verschmust. Sie verträgt sich im Tierheim mit allen anderen Katzen so dass sie als Zweitkatze vermittelt werden kann. Cassy lebte die letzten 2 Jahre in Wohnungshaltung, sie hat sich aber überhaupt nicht wohl gefühlt, darum soll sie nun Freigang haben. Die Umgebung sollte allerdings in verkehrsberuhigter Lage sein.



Lucy ♀

geboren: ca. 2018

 

Lucy kam als Fundkatze ins Tierheim, sie musste sich wochenlang auf der Straße durchschlagen, eigentlich war Lucy nur auf der Suche nach einem gemütlichen Platz auf dem Sofa. Sobald Lucy merkt dass man ihr nichts Böses will, fängt sie gleich an zu schmusen und genießt jede Streicheleinheit. Später möchte Lucy wieder Freigang haben.



Flock ♂

geboren: ca. Mai 2022

 

Flock ist ein wunderhübscher Kater der anfangs etwas schüchtern ist. Mit der nötigen Geduld und Ruhe entwickelt er sich aber zu einem richtigen Schmusekater der seinem Pflegefrauchen gerne überall hin folgt. Er ist mit allen Katzen und Katern in seiner Pflegestelle sehr gut verträglich und würde sich darum bestimmt über einen Katzenfreund in der neuen Familie freuen. Flock möchte Freigang.



Cora ♀ mit ihren Babys

geboren: Cora ca. 2021 Babys 02.07.2022

 

Cora kam trächtig als Fundkatze zu uns ins Tierheim, mittlerweile hat sie vier süße Katzenkinder zur Welt gebracht. 3 Mädels und ein Junge. Nun sucht Cora ein Zuhause das sie beziehen darf, natürlich erst wenn ihre Kätzchen groß genug sind.

Cora ist eine extrem selten liebevolle und schmusebedürftige Katze. Sobald man den Raum betritt wird man von leisem Miauen begrüßt und muss aufpassen dass man nicht über Cora stolpert, weil sie sich so freut gestreichelt zu werden.

Zu den Hobbies von Cora gehörten schmusen, schmusen, spielen, schmusen, fressen und ja....natürlich schmusen! Mittlerweile durfte ein Mädchen und ein Junge von Coras Babys ausziehen.



Malu ♀

 

geboren: Mitte März 2022

 

Die süße Malu wurde mit gerade mal 3 Wochen ganz alleine neben ihren toten Geschwisterchen gefunden Sie war dieses Jahr unser erstes Fundkätzen und sucht immer noch vergeblich nach einem Zuhause. Sie ein eine total aufgeweckte und neugierige Katze, die immer dabei sein möchte. Im Moment ist sie sehr aufgedreht und hat nur das Spielen im Kopf. Das wird sich ändern sobald sie Freigang hat und ihre Energie beim Erkunden ihrer Umgebung frei lassen kann. Sie genießt außerdem Körperkontakt mit ihren Menschen. Perfekt wäre es wenn in ihrem neuen Zuhause schon eine kleine Katze lebt, denn Malu verbringt in der Pflegestelle sehr gerne ihre Zeit mit ihren Katzenkumpels. Malu ist nicht im Tierheim.



Flori ♂

 

geboren: April 2014

 

Leider musste der hübsche Kater sein bisheriges Zuhause verlassen und ist deswegen auf der Suche nach neuen Charakterkatzenliebhabern. Flori ist sehr kommunikativ und am liebsten immer in der Nähe seiner Streichler. Er schläft am liebsten neben dem Bett oder auf dem Sofa damit er immer dabei ist. Das Katerle spielt sehr gerne und zeigt auch Interesse an Beschäftigungsspielzeug. Flori ist auch ein richtiger Brummbär, wenn ihm etwas nicht gefällt beginnt er zu brummen. Flori lebte bisher in reiner Wohnungshaltung mit Zugang auf einen gesicherten Balkon. Wir suchen für Flori einen ruhigen und vor allem verständnisvollen Haushalt ohne Kinder und andere Tieren. Da sein Verhalten auch aus Stress oder aus Langeweile sein kann, soll er in seinem neuen Zuhause unbedingt die Möglichkeit auf einen gesicherten Balkon, ein Freigehege oder richtigen Freigang erhalten. Da er noch nie Kontakt zu Autos hatte ist es sehr wichtig dass die neuen Besitzer in einer verkehrsberuhigten Lage leben. Wir sind uns sicher dass Flori mit etwas Konsequenz, klaren Regeln und Freiheit sein brummiges Verhalte ablegt und zu einem tollen Mitbewohner wird.



Lotta♀

 

geboren: ca. September 2021

 

Lotta wurde mit einem gebrochenen Beinchen gefunden und ins Tierheim gebracht. Sie musste operiert werden und hat seitdem eine Platte im Bein, diese kann, sofern sie keine Probleme hat, drin bleiben. Sollte die Platte jemals  raus müssen übernehmen wir die Kosten dafür. Lotta ist wieder top fit und möchte in ihrem neuen Zuhause natürlich Freigang haben.



Finn ♂

 

geboren: ca. Oktober 2021

 

Finn sucht ein Zuhause, er ist kastriert etwa acht Monate alt und Freigänger. Finn ist ein ängstlicher Schmuser, der etwas Zeit braucht um Vertrauen zu fassen, hat er das geschafft genießt er es in vollen Zügen. Der schöne Schwarze versteht sich mit Hunden, anderen Katzen, Nagern und Geflügel.

Finn ist bis zur Vermittlung bei seiner Finderin, die Kontaktdaten erhalten Sie im Tierheim zu unseren Öffnungszeiten. 



Frieda♀

 

geboren: ca. 2015

 

Frieda, eine Katze mit Charakter! Schmusen und Kuscheln mit der schönen Dreifarbigen, sehr gerne! Aber nur so lange Frieda das möchte, wenn es ihr zu viel wird, zeigt sie das, leider manchmal auch etwas grob. Wer also eine Freigängerkatze sucht die genau weiß was sie will, ist bei Frieda genau richtig. Frieda möchte in ihrem Zuhause natürlich die Königin sein und wünscht keine anderen Katzen, auch kleine Kinder sollten nicht in Ihrem neuen Reich sein.



Kumpelina ♀

geboren:  ca. 2011

 

Kumpelina sucht ein neues Zuhause da sie bei ihren derzeitigen Besitzern nicht mehr bleiben kann. Die Schöne darf aber bis zu ihrer Vermittlung dort bleiben.

Die Kontaktdaten der Besitzerin erhalten Sie zu unseren Öffnungszeiten im Tierheim.



Streunerkatzen Schrozberg

 

12 Streunerkatzen aus Schrozberg suchen ein Zuhause.

12 Katzen brauchen ein neues Zuhause. Bisher wurden sie von tierlieben Menschen regelmäßig gefüttert, was aber aus gesundheitlichen und privaten Gründen nicht mehr lange andauern wird. Außerdem werden umliegende Gebäude abgerissen, in denen sie bisher Unterschlupf gefunden haben.

 

Die Katzen sind verschieden alt, zum Teil kastriert, manche auch körperlich eingeschränkt (dreibeinig, einäugig) und alle scheu.

Wir suchen katzenerfahrene Menschen, gerne auch auf Höfen (Reiterhof, Gnadenhof, Bauernhof...) die bereit sind, den Katzen nach einer Eingewöhnungsphase in einem geschlossenen Raum ein gutes, neues Zuhause mit Freigang zu schenken.

 

Schön wäre es, wenn Sie mindestens zwei von diesen Katzen aufnehmen könnten, da sie die Gemeinschaft gewohnt sind.

Die Katzen werden erst nach einem Tierarztbesuch und erfolgreicher Kastration vermittelt.

Haben Sie Interesse oder Fragen? Dann wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an unser Tierheim-Team.