Dosenöffner gesucht!

Wir wollen Ihnen hier unsere Stubentiger vorstellen die auf ein neues Zuhause warten. Unsere Freigänger vermitteln wir nur in verkehrsberuhigte Lage, für ein Zuhause an einer vielbefahrenen Straße kommen nur Wohnungskatzen in Frage. Wohnungskatzen die ein Heim bei berufstätigen Dosenöffnern finden vermitteln wir nur zu zweit, beziehungsweise zu einer schon vorhandenen Katze dazu. Für unsere kleinen Kätzchen wünschen wir uns einen Katzenkumpel als Spielkameraden, es ist aber nicht Grundvoraussetzung dass man zwei Katzenkinder aufnimmt.

 


Streuner  ♂

geboren: ca. 2015, kastriert

  

Dieser verschmuste und brave Kerl streunert seit langem bei der Finderin umher. Sie füttert ihn und lässt ihn ab und an ins Haus. Doch dort wohnen bereits Katzen und da der Hübsche lieber drinnen als draußen ist sucht sie nun ein neues Zuhause für ihn. Da er einen sehr ruhigen Charakter hat ist er auch für ältere Menschen geeignet.

 

Der Kater darf bis zur Vermittlung bei seiner Finderin bleiben. Die Kontaktdaten erhalten Sie im Tierheim.



Samira ♀

geboren: Februar 2013

  

Samira ist noch etwas zurückhaltend, doch mit einem Leckerchen lässt sich die schöne Schwarze aus ihrem Versteck locken und geniest dann auch die Streicheleinheiten. Samira möchte später Freigang haben. Die schöne Schwarze ist am 16.09.2020 Mama geworden und ist darum gerade im "Mutterschutz". 

Informationen erhalten Sie im Tierheim von unseren Tierpflegerinnen.



Kumpelina ♀

geboren:  ca. 2011

 

Kumpelina sucht ein neues Zuhause da sie bei ihren derzeitigen Besitzern nicht mehr bleiben kann. Die Schöne darf aber bis zu ihrer Vermittlung dort bleiben.

Die Kontaktdaten der Besitzerin erhalten Sie zu unseren Öffnungszeiten im Tierheim.



Bühlertanner Katzen

10 - 12 Katzen suchen ein neues Zuhause. Sie sind ca. 1 Jahr alt, kastriert und noch etwas scheu.

Die Kontaktdaten erhalten Sie zu unseren Öffnungszeiten im Tierheim.


Streunerkatzen Schrozberg

 

12 Streunerkatzen aus Schrozberg suchen ein Zuhause.

15 Katzen brauchen ein neues Zuhause. Bisher wurden sie von tierlieben Menschen regelmäßig gefüttert, was aber aus gesundheitlichen und privaten Gründen nur noch bis ins Frühjahr 2019 andauern wird. Außerdem werden umliegende Gebäude abgerissen, in denen sie bisher Unterschlupf gefunden haben.

 

Die Katzen sind verschieden alt, zum Teil kastriert, manche auch körperlich eingeschränkt (dreibeinig, einäugig) und alle scheu.

Wir suchen katzenerfahrene Menschen, gerne auch auf Höfen (Reiterhof, Gnadenhof, Bauernhof...) die bereit sind, den Katzen nach einer Eingewöhnungsphase in einem geschlossenen Raum ein gutes, neues Zuhause mit Freigang zu schenken.

 

Schön wäre es, wenn Sie mindestens zwei von diesen Katzen aufnehmen könnten, da sie die Gemeinschaft gewohnt sind.

Die Katzen werden erst nach einem Tierarztbesuch und erfolgreicher Kastration vermittelt.

Haben Sie Interesse oder Fragen? Dann wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an unser Tierheim-Team.