Dosenöffner gesucht!

Wir wollen Ihnen hier unsere Stubentiger vorstellen die auf ein neues Zuhause warten. Unsere Freigänger vermitteln wir nur in verkehrsberuhigte Lage, für ein Zuhause an einer vielbefahrenen Straße kommen nur Wohnungskatzen in Frage. Wohnungskatzen die ein Heim bei berufstätigen Dosenöffnern finden vermitteln wir nur zu zweit, beziehungsweise zu einer schon vorhandenen Katze dazu. Für unsere kleinen Kätzchen wünschen wir uns einen Katzenkumpel als Spielkameraden, es ist aber nicht Grundvoraussetzung dass man zwei Katzenkinder aufnimmt.

 

 


Feli & Geli ♀

geboren: 2012

 

Feli und Geli verstehen die Welt nicht mehr, ihr Frauchen ist verstorben und sie sind im Tierheim gelandet. Bisher haben sie alles zusammen mit ihrem Frauchen gemacht, im Bett geschlafen oder spazieren gegangen. Geli und Feli kommen mit dem Tierheimalltag überhaupt nicht zurecht. Wir suchen nun dringend für unsere Notfallkatzen ein ruhiges Zuhause für sie mit späterem Freigang. Es wäre schön wenn sie zusammen bleiben könnten.



Lou ♂

geboren: 2022

 

Das kleine Katerle Lou ist noch etwas schüchtern, doch von seiner Finderin lässt er sich gerne streicheln. Er sucht ein neues Zuhause wo er Zeit hat sich in Ruhe einzuleben. Lou möchte später Freigang haben. Lou ist nicht im Tierheim, die Kontaktdaten erhalten Sie im Tierheim.



Lisa & Sophie ♀

geboren: ca. April 2022

 

Das Schildpattmädchen Sophie ist ruhig und vorsichtig während Lisa sehr anhänglich ist. Beide brauchen auf jeden Fall etwas Zeit um sich an ihre neuen Zweibeiner zu gewöhnen, doch mit etwas Katzenverständnis und Geduld werden sie noch zu richtigen Schmusetigern. Die Mädels müssen nicht unbedingt zusammen bleiben und hätten später gerne Freigang. 



Schmiddi ♂

geboren: Mai 2020

 

Unser Schmiddi ist, wie man auf den Fotos sehen kann, ein echter Genießer!! Der Kuschelbär ist unheimlich dankbar wenn jemand in sein Zimmer kommt und ihn krault. Der liebevolle und sanfte Schmiddi möchte später Freigang haben. Wer ganz viel Zeit zum Kuscheln hat, ist genau der richtige Dosenöffner für ihn.



Karli ♂

geboren: ca. 2021

 

Karli ist Fremden gegenüber sehr vorsichtig, er braucht Zeit um Vertrauen zu fassen. Der schöne Kater ist ein absoluter Freigänger und möchte das auch später, nach der Eingewöhnung, wieder sein. Karli befindet sich nicht im Tierheim, bis zur Vermittlung darf er bei seiner Besitzerin bleiben. 



Saphir ♂

geboren: ca. 2020

 

Saphir ist eine wahre Samtpfote. Scheinbar kann man ihn nur mit sehr wenig aus der Ruhe bringen und er ist bereit einiges zu tolerieren. Er kann sich mit anderen Katzen arrangieren, wenn diese ebenfalls ruhig und freundlich sind und ihn in Ruhe lassen. Mit jungen Draufgängern kann er nichts anfangen und weist sie vehement in ihre Schranken. Auch bei Hunden entspricht er ganz seiner Art und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, sofern das Gegenüber freundlich und in angemessenem Abstand bleibt. Auch bei Kindern reagiert er entspannt, aber die Distanz haltend auf zu lautes Toben. Alles in allem ist dieser wundervolle Kater ein wahrer Ruhepol, der die Nähe zu Menschen genießt, was aber für ihn nicht bedeutet, ständig angefasst oder hochgenommen zu werden. Er genießt einfach die Gesellschaft und die Nähe. Und auch wenn er vieles hinnimmt (andere Katzen, Hunde und Kinder), braucht er deren Gesellschaft nicht in seinem neuen Zuhause - er toleriert sie. Für Saphir suchen wir ein Zuhause, in dem er mit Begleitung Freigang kennenlernen darf. Er befindet sich aktuell NICHT im Tierheim, sondern auf einer Pflegestelle.



Stocky ♂

geboren: ca. 2019

 

Stocky wurde von seinem Besitzer abgegeben weil er krank war. Inzwischen hat er sich aber bestens erholt und sucht ein Zuhause als Einzelkatze. Denn Stocky möchte gerne der Prinz sein vertreibt alle anderen Katzen. Der schöne Weiße ist sehr menschenbezogen und möchte immer in der Nähe seines Personals sein. Auch Kinder im Schulalter mag Stocky gerne. Er möchte später Freigang haben, toll wäre auch eine Katzenklappe wo er frei entscheiden kann ob er rein oder raus möchte. Stocky ist nicht im Tierheim.



Luis ♂, Luna ♀, Mia ♀und Klara ♀

geboren: ca. Mai 2022

 

Die 4 Geschwister suchen ein neues Zuhause mit späterem Freigang. Fremden gegenüber sind sie noch etwas schüchtern, doch mit etwas Geduld werden auch aus ihnen richtige Schmuser. Die Katzen sind nicht im Tierheim, die Kontaktdaten erhalten Sie zu unseren Öffnungszeiten.



Tamino♂

geboren: hat er nicht verraten

 

Tamino streunert seit langem durch Honhardt, leider findet sich auch nach langer Suche kein Besitzer für den Hübschen. Nun soll er, bevor der Winter kommt, ein warmes Plätzchen bekommen. Fremden gegenüber ist er zunächst vorsichtig, von seinen Findern lässt er sich aber schnurrend streicheln. Die neuen Zweibeiner brauchen also etwas Geduld bis Tamino vertrauen gefasst hat. Nach der Eingewöhnung soll er wieder Freigang bekommen. Bis ein neues Zuhause gefunden ist darf das Katerle bei seinen Findern bleiben.



3 Geschwister ♂,♀

geboren: ca. August 2022

 

Diese 3 Kätzchen sind noch etwas vorsichtig im Umgang mit fremden Menschen. Es wäre toll wenn sie ein warmes Plätzchen finden bevor der Winter kommt. Die Graue ist ein Weibchen, im unteren Bild ist ein Kater und das Kätzchen oben rechts hat uns noch nicht verraten was es ist.  Nach der Eingewöhnung möchten alle Freigang haben. Die 3 sind noch bei ihren Findern.



Aloah ♀

geboren: ca. Anfang Juni 2022

 

Aloah und ihre Schwester Fidschi wurden als richtige Wildfänge bei uns abgegeben, doch in ihrer Pflegestelle haben die beiden schnell gelernt dass wir Menschen auch unsere guten Seiten haben. Aloah tobt mittlerweile im Tierheim durch ihr Zimmer und lässt sich gerne streicheln. Später möchte sie Freigang haben. 



Kumpelina ♀

geboren:  ca. 2011

 

Kumpelina sucht ein neues Zuhause da sie bei ihren derzeitigen Besitzern nicht mehr bleiben kann. Die Schöne darf aber bis zu ihrer Vermittlung dort bleiben.

Die Kontaktdaten der Besitzerin erhalten Sie zu unseren Öffnungszeiten im Tierheim.



Streunerkatzen Schrozberg

 

12 Streunerkatzen aus Schrozberg suchen ein Zuhause.

12 Katzen brauchen ein neues Zuhause. Bisher wurden sie von tierlieben Menschen regelmäßig gefüttert, was aber aus gesundheitlichen und privaten Gründen nicht mehr lange andauern wird. Außerdem werden umliegende Gebäude abgerissen, in denen sie bisher Unterschlupf gefunden haben.

 

Die Katzen sind verschieden alt, zum Teil kastriert, manche auch körperlich eingeschränkt (dreibeinig, einäugig) und alle scheu.

Wir suchen katzenerfahrene Menschen, gerne auch auf Höfen (Reiterhof, Gnadenhof, Bauernhof...) die bereit sind, den Katzen nach einer Eingewöhnungsphase in einem geschlossenen Raum ein gutes, neues Zuhause mit Freigang zu schenken.

 

Schön wäre es, wenn Sie mindestens zwei von diesen Katzen aufnehmen könnten, da sie die Gemeinschaft gewohnt sind.

Die Katzen werden erst nach einem Tierarztbesuch und erfolgreicher Kastration vermittelt.

Haben Sie Interesse oder Fragen? Dann wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an unser Tierheim-Team.